DATENSCHUTZ

Einleitung

Wir verstehen und respektieren die Daten, die Sie an uns weitergeben. In diesen Datenschutzhinweisen teilen wir Ihnen mit, warum und wie wir Ihre persönlichen Daten oder öffentlichen Informationen sammeln, verwenden, offenlegen, kommunizieren und nutzen, wenn Sie unsere Website besuchen, und welche Rechte Sie haben.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für diese Internetseiten ist:

 

Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG
Max-Bögl-Straße 1
92369 Sengenthal

 

vertreten durch

 

Max Bögl Bauservice Verwaltungs GmbH

Max-Bögl-Straße 1

92369 Sengenthal

 

Weitere Angaben zu unserem Unternehmen und den vertretungsberechtigten Personen können Sie unserem Impressum entnehmen.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt.


Wenn Sie Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

 

Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG
Datenschutz
Postfach 11 20
92301 Neumarkt
Deutschland
E-Mail: datenschutz@max-boegl.de

 

Er steht Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung.

Welche Daten werden verarbeitet?

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Um Ihnen unsere Internetseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

 

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

– zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

– auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

– zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)

 

Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, sodass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.

 

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

 

Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene(r) das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

 

Löschung von Daten
Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zu erfüllen und um Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

 

Anbieter von Dienstleistungen

Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.

 

Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten oder für weitere Produkte oder Dienstleistungen von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig aus – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

 

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Soweit personenbezogene Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden, ist dies aus den konkreten Ausführungen ersichtlich.

Automatisierte Datenverarbeitung des Serves

Im Falle einer rein informativen Nutzung unserer Website werden zunächst automatisch allgemeine Informationen gespeichert, die Ihr Browser an unseren Server sendet. Dazu gehören standardmäßig: Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, aufgerufene Seite, die zuvor besuchte Seite (Referrer-URL), IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage sowie HTTP-Statuscode.

 

Die erhobenen Daten werden vorübergehend gespeichert, jedoch nicht in Verbindung mit anderen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

 

Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und richtet sich nach den gesetzlichen Grundlagen von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Diese Verarbeitung dient der technischen Verwaltung und Sicherheit der Website.

 

Die IP-Adresse wird innerhalb von höchstens 180 Tagen gelöscht, es sei denn, eine weitere Speicherung ist zu Beweiszwecken erforderlich. In diesem Fall werden die Daten ganz oder teilweise von der Löschung ausgeschlossen, bis die Untersuchung des betreffenden Vorfalls endgültig abgeschlossen ist.

Fastly

Auf unserer Website verwenden wir ein sog. Content Delivery Network („CDN“) des Technologiedienstleisters Fastly Inc., 475 Brannan St. #300, San Francisco, CA 94107, USA („Fastly“). Bei einem Content Delivery Network handelt es sich um einen Online-Dienst, mit dessen Hilfe insbesondere große Mediendateien (wie z. B. Grafiken, Seiteninhalte oder Skripte) durch ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server ausgeliefert werden. Der Einsatz des Content Delivery Network von Fastly hilft uns bei der Optimierung der Ladegeschwindigkeiten unserer Website.


Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Fastly unter:

https://www.fastly.com/privacy

Einbindung von (audio-)visuellen Inhalten

Wir binden auf unserer Internetpräsenz (audio-)visuelle Inhalte in Form von Grafiken oder Videos ein.

Wenn Sie die Internetseite, auf welcher der externe Inhalt eingebunden ist, aufrufen, wird zur Darstellung eine Verbindung zu dem Plattformbetreiber hergestellt. Hierdurch wird technisch bedingt übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.

 

Wir binden externe Plattformen im „erweiterten Datenschutz-Modus“ ein, d. h., es werden keine Daten über Sie als Nutzer an den Dritten übertragen, wenn Sie die Inhalte nicht abspielen. Erst wenn Sie die Inhalte abspielen, wird an den Betreiber der Plattform übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.

 

Sind Sie dabei als Mitglied bei der jeweiligen Plattform eingeloggt, ordnet der Betreiber diese Informationen gegebenenfalls Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins, wie z. B. durch Anklicken des Start-Buttons eines Videos, wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus Ihrem Benutzerkonto des Plattformbetreibers und gegebenenfalls dessen Tochterunternehmen ausloggen und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.

 

Folgende Dienstanbieter binden wir ein:

 

YouTube-Videos, Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon

House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://www.youtube.com. Wir setzen YouTube nur mit Ihrer Einwilligung durch aktives Interagieren mit dem Video ein, die sie jederzeit widerrufen können. Die entsprechende Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): Opt-out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Matomo

Diese Website verwendet den Open-Source-Webanalysedienst Matomo (www.matomo.org).


Die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung zur Webanalyse ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Die gewonnenen Statistiken können wir nutzen, um unser Angebot zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten.

 

Für die Webanalyse werden keine Cookies verwendet. Die Erkennung wiederkehrender Nutzer erfolgt mithilfe eines sogenannten „digitalen Fingerabdrucks“, der anonymisiert gespeichert und alle 24 Stunden geändert wird. Beim „digitalen Fingerabdruck“ werden Nutzerbewegungen innerhalb unserer Website mithilfe von pseudonymisierten IP-Adressen in Kombination mit nutzerseitigen Browsereinstellungen erfasst. Ein Rückschluss auf die Identität einzelner Besucher ist nicht möglich.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

 

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Ihre Rechte als Betroffene(r)

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.


Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

 

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

 

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.

Stand: 22.10.2020

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email